Unsere Presseinformationen

Die erste Ausgabe des MTB-Jedermann-Rennen des RSA-Berglern war ein voller Erfolg.

Bei traumhaftem Wetter fanden viele Sportlerinnen und Sportler den Weg zur Ski-Sprungschanze nach Auerbach bei Wartenberg, um sich mit Gleichgesinnten zu messen. In zwei Rennen, einem Teamrennen sowie einem Hauptrennen mit 5 Klassifizierungen war für jeden etwas dabei. Auch die zahlreichen Zuschauer kamen durch spannende Rennen und der wunderbaren Verpflegung des Ski-Clubs Auerbach auf Ihre Kosten.

Siegerehrung TeamrennenIm Teamrennen dominiert der RSA-Berglern / Team Bike-Sport-Schauer das geschehen. Platz 1 mit den Startern Florian Reiter, Alexander Geiger, Vincent Günther sowie Platz 3 mit den Startern Martin Fischer, Josef Poldinger, Philipp Menz konnten am Ende für den Verein verbucht werden. Platz 2 belegten der RSV Langenpreising mit den Startern Stefan Weiß, Stefan Brandlmeier und Christopf Kaspera.



Eine anspruchsvolle Strecke mit 4,6 km und gemischten Untergrund von 10% Straße, 10% Beton, 25% Schotter und 50% Waldwege war das passende Gelände für jedes MTB. Eine Herausforderung waren auch die 200 Höhenmeter die auf dem Rundkurs bewältigt werden mussten.

Lizenz ZieleinfahrtStark umkämpft und spannend war die Klasse der Lizenz-Fahrer die mit 12 Teilnehmern gut besucht war. 4 Sekunden trennten den 1 platzierten Sebastian Wagner vom RC Die Schwalben München vom 2 platzierten Vincent Günther vom Raceteam Radleck Mering. Den 3 Platz belegte Michael Rieder vom Team Baier Corratec. Die Lizenzfahrer mussten den Rundkurs 5-mal bestreiten und kamen auf eine Renndistanz von 23 km mit 1.000 hm.Siegerehrung Lizenz

 

 

Ein tolles Bild bot die Zieleinfahrt der Damen. Jutta Gunther vom Team Uim Doa Raser und Nina Gunther vom Team Baier Landshut (Mutter und Tochter), fuhren Hand in Hand über die Ziellinie und sicherten sich damit den Platz 1. Platz 3 ging an Sabrina Kanzelsberger vom Auto Biesendorfer MTB Racing.




Leider etwas schwach besetzt war die Klasse der Jungend um Jahrgang 1997-1999. Nur 2 Teilnehmer wagten sich auf die Strecke die Sie 3-mal befahren mussten. Renndistanz 13,8 mit 600 hm. Platz 1 belegte Nick Burk vom SV Reudern vor Korbinian Grimm vom KSC Puch.

Siegerehrung Hobby18,4 km und 800 hm also insgesamt 4 Runden mussten die Fahrer der Hobbyklasse bestreiten und hier zeigte sich, dass man als ältester Teilnehmer (1954) noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Gerhard Burghardt von Haibike XLC-Team setzte sich klar gegenüber der jüngeren Konkurrenz durch und belegte mit 46 Sekunden Vorsprung verdient Platz 1. Gefolgt von Michael Goffin Platz 2 sowie Michael Keller Platz 3.  

In beiden Rennklassen (Team sowie Hauptrennen) wurde ein Le-Mans Start durchgeführt. D.h. die Fahrer mussten Ihre MTB im Zielbereich niederlegen und bei Startschuss zu diesen rennen und starten.Le-Mans-Start

Ein Dank geht auch an unsere Sponsoren, voran die Volks-/ Raiffeisenbank Erding, die Erdinger Brauerei, Bike-Sport-Schauer aus Wartenberg, den Ziegelwerke Leipfinger-Bader KG sowie der Fa. HAWE Hydraulik. Auch an den Ski-Club Auerbach ein herzliches Dankeschön, ohne Sie wäre das Event undenkbar gewesen.



Alexander Geiger
Leider wurde ein Fahrer vom Team RSA-Berglern durch einen Sturz schwer verletzt und musste ins Krankenhaus nach Erding eingeliefert werden. Wir wünschen unseren Sportfreund Alexander Geiger  alles Gute auf dem Weg der Genesung.

Auf unserer Homepage RSA-Berglern werden wir die Tage die Fotos zur Verfügung stellen sowie ein Videomitschnitt von der Strecke und dem Zielbereich.

Wir sehen uns wieder am 03. Oktober 2013.

aufi