Hohe Beteiligung beim 10. AlpenBike Cup!

Mehr als 550 Teilnehmer gingen am 08. Juli bei schönem Wetter auf den Strecken über 35, 55 und 80 km an den Start.

Außer einigen wenigen Stürzen mit relativ harmlosen Blessuren waren keine ernstahften Verletzungen bei den Teilnehmern zu verzeichnen. Weitere Informationen http://www.ammertal-sportiv.com/

Unsere Jungs starteten auf der Strecke 55 km und 1.750 hm. Alex konnte sich trotz 3 Platten auf Platz 16 einfahren, Nico erreichte Platz 46 und Ronny belegte am Schluss Platz 81.

Wir gratulieren Jungs ...

Nachwuchstalent Florian Reiter aus Wartenberg gewinnt oberbayerische Meisterschaft

Erfolgreiche Teilnahme an der oberbayerischen Cross-Country Meisterschaft des RSLC Holzkirchen. Der RSA-Berglern nahm mit drei Sportlern an drei Klasse teil und war in jeder Klasse siegreich.

Am Sonntag den 17. Juni fanden in Buch bei Holzkirchen die Oberbayerischen Cross-Country-Meisterschaften statt. Drei Sportler des RSA-Berglern nahmen an der Meisterschaft in jeweils unterschiedlichen Klassen teil.

Der RSLC Holzkirchen hatte wieder schwierige, gut präparierte Strecken vorbereitet. In die Strecke waren einige teilweise spektakuläre Schikanen eingebaut und mussten je nach Altersklasse durchfahren werden. Das schwierigste Stück, die „Gorogs-Schikane“ war der Eliteklasse der Herren vorbehalten. Nur zwei Fahrern gelang es, diese Passage ohne abzusteigen zu meistern. Die Strecke wurde allgemein gelobt und als würdig eines Bayernliga-Rennens, von den Fahrern und vom MTB-Fachwart des BRV, Oliver Neumüller empfunden.

Udo Hollwede startet in der Klasse Master 2m und musste 3 Runde absolvieren. Er schaffte die Strecke in 41:50 Std. und kam somit auf den 2ten Platz.

Alexander Geiger startete in der Klasse Master 1m und musste den Rundkurs 5-mal befahren. Er schaffte die Strecke in 1:13;41 Std. und kam als 3ter seiner Klasse über die Ziellinie.

Nachwuchstalent Florian Reiter vom RSA-Berglern / Team Bike-Sport Schauer startete in der Klasse U19m, auch diese mussten den Rundkurs 5-mal befahren. Er schaffte die Strecke in einer Zeit von 1:12;46 Std. und sicherte sich somit den 1sten Platz und die oberbayrische Meisterschaft in der Klasse U19.

Wir gratulieren Alexander und Nico zu Ihrern großartigen Leistungen beim 9. Tegernseer Thal Sport Scheck MTB Festival. Alexander krönte seine Teilnahme mit dem 6 Platz in seiner Altersgruppe und Nico konnte sich in dem großen Feld Platz 67 sichern. Wir gratulieren Jungs ...

Ergebnisse gibt's hier

Ich muss mich entschuldigen, hab ich doch glatt unseren Udo Zelinski vergessen, der auch am Sonntag beim 9. Tegernseer Thal SportScheck MTB Festival gestartet ist. Wir gratulieren auch dir zu deiner großartigen Leistung. Udo hat die Strecke B mit 56,82 km und 1.503 hm befälltigt und sich im Mittelfeld platziert. Klasse ...

Ergebnisse hier


Foto vom Sportograf

Ein erfolgreiches Wochenende geht mal wieder zu Ende. Drei unserer Sportler haben am 10. MTB-Auerberg-Marathon teilgenommen und gute Ergebnisse eingefahren. Auf der Strecke von 62,6 km mit 920 Höhenmeter und einen Teilnehmerfeld von 220 Startern belegte Alex Geiger den 12 Platz, Nico Grund den 76 Platz und Josef Poldinger den 83 Platz. Wir gratulieren euch zu diesen tollen Platzierungen. Infos hier

Erfolgreiches Wochenende für den RSA Berglern. In einer brutalen Schlammschlacht konnten Alex Geiger und Udo Hollwede großartige Platzierungen einfahren. Beim Franken Bike Marathon belegte Alex den 3ten Platz (AK1) und Udo den 2ten Platz (AK2).

Website des Veranstalters

Udo Hollwede erreicht Platz 3 beim 19. Sympatex Bike-Festival in Riva del Garda
 
Vom 28. April bis 01. Mai fand in Riva del das traditionelle MTB-Saison-Opening am Gardasee statt. Für viele Mountenbike-Fans jeden Alters aus ganz Europa ein wichtiges Event zum Start in die neue Saison.

National wie international hat sich das Sympatex Bike Festival in den letzten drei Jahren zum Place-to-be für die gesamte Branche und Fahrerszene entwickelt.

Mit einen Fahrerfeld von insgesamt 253 Teilnehmer in seiner Gruppe P-Master Ronda Piccola Master Men schafft Udo die Strecke von 50 km und 1.800 Höhenmeter in einer Zeit von 2:16.23,3.

Info Ergebnisse gibt's hier

aufi