Trainingslager Tag 2

Tag 2 - 7 Uhr aufstehen zum gemeinschaftlichen Frühstück, um 9 Uhr ging es dann los Richtung Hameln, der Stadt des berüchtigten Rattenfängers. Top Wetter mit Sonnenschein und angenehmen 15 Grad machten das Strampeln angenehmer. Unsere erste Pause im Weserbergland bei 130 km auf der Schaumburg. Hinauf sind wir auf den Spuren der Niedersachsen-Rundfahrt gefahren, die markante Auffahrt mit Kopfsteinpflaster und 17% Steigung waren eine echte Herausforderung.







Auf dem Weg ins Weserberglang kamen wir zufällig an der Hämelschenburg vorbei, die uns alle auf Anhieb mit Ihrer Präsenz fasziniert hat. 210 km mit 1.500 Höhenmeter konnten wir an Tag 2 unseres Trainingslager verbuchen. Wenn der Wetter-Gott weiterhin mitspielt, können wir auch dieses Jahr die 1.000 km Marke knacken.

aufi